Zugang zum Boden? Sozial-ökologischer Umbau in der Landwirtschaft.

Gepostet von am Dez 4, 2015 in | Keine Kommentare

Veranstaltung mit Christian Rehmer (DIE LINKE. im Bundestag) im Rahmen der Reihe “be part of cool resistance… fight climate change” von DIE LINKE.SDS, linksjugend (‘solid) und AK Politik des AStA der Evangelischen Hochschule Freiburg.

mehr

Kirsten Tackmann zu zwei Gesichtern der Internationalen Grünen Woche

Gepostet von am Jan 21, 2014 in Interview | Keine Kommentare

Kirsten Tackmann, Agrarexpertin der Fraktion DIE LINKE, findet, dass die Internationale Grüne Woche, die derzeit in Berlin stattfindet, zwei Gesichter hat. Im Interview der Woche äußert sie sich zu den Zielen LINKER Agrar- und Nachhaltigkeitspolitik und der Kritik an industrieller Lebensmittelproduktion, globalem Hunger, Freihandelsabkommen und Agrarexporten.
Lesen Sie das gesamte Interview.

mehr

“Lokal und ökologisch” – Christian Rehmer schreibt in der neuen RosaLux

Gepostet von am Okt 15, 2013 in Allgemein | 6 Kommentare

Unter der Überschrift “Hunger auf Veränderung” sind in der neuen ROSALUX 2/2013 zum Thema “Der Kampf um Ernährungssouveränität” Beiträge von Niema Movassat, Peter Clausing, Jos Martens, Marika Tändler, Federico Pachero und von anderen zu finden. Unser PLAN B-Teammitglied, Christian Rehmer stellt dort Eckpunkte für eine linke Agrarpolitik vor:

mehr

Fischerei mit Zukunft

Gepostet von am Aug 16, 2013 in Aktuelles, Allgemein | 5 Kommentare

Preisdruck – nur jede 10. Fisch, der auf den Tisch kommt, ist aus einheimischen Gewässern – miese Löhne – der fehlende bundesweite Kormoranmanagementplan…

Dr. Kirsten Tackmann, die agrarpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Deutschen Bundestag, erläutert wesentliche Positionen der LINKEN zur Fischreipolitik. Dabei setzt sie auf Prinzipien des PLAN B, die kurz unter der Orientierung “Wochenmarkt statt Weltmarkt” für den agrarischen Bereich entwickelt wurden. Doch nicht alles ist politisch vor Ort regelbar. Wie wir die Fischerei in Zukunft organisieren, ist gleichfalls abhängig von Fortschritten in der europäischen GFP-Reform, von wirtschaftspolitischen Entscheidungen, die Bauverordnungen genauso tangieren, wie das Einbeziehen von Warmwasseranlagen in die EEG-Förderung. Solche Entscheidungen sollten bundespolitisch, genau wir ein Kormoranmanagementspplan, endlich auf den Weg gebracht werden.

Hier die ganze Erklärung im Wortlaut.

 

 

mehr

PLAN B traf in Schleswig-Holstein auf schwimmende Schweine

Gepostet von am Aug 13, 2013 in Aktuelles, Allgemein | 2 Kommentare

Cornelia Möhring, MdB und Fraktionsvize, und Kirsten Tackmann, agrarpolitische Sprecherin der Linksfraktion, fuhren am vergangenen Donnerstag und Freitag, den 8./9. August 2013, nach Lütjenburg, Rendsburg, nach Plön und immer schön quer durch die schöne Holsteinsche Schweiz. Esel streicheln, durch den Tierpark schlendern, schwimmende Schweine bewundern… So könnte man meinen. Doch die wenigen Bildimpressionen können die vielen Gespräche nicht einfangen, die sich zuerst und zumeist um des große Thema “Wochenmarkt statt Weltmarkt” drehten.

Poitou_Esel_Streicheln Schwimmende_Schweine Tierpark Warder

mehr